E-Mail nicht lesbar? Im Browser anschauen

NEWSLETTER 26/18 06. Juli 2018
Christian Tietje folgt auf Udo Sträter

Prof. Dr. Christian Tietje ist am Mittwoch zum neuen Rektor der Universität gewählt worden. Der Wirtschaftsjurist erhielt im ersten Wahlgang von den Mitgliedern des erweiterten Senats 24 Stimmen und damit die absolute Mehrheit. Tietje tritt sein Amt als Nachfolger von Udo Sträter am 1. September an – und steht vor wichtigen Aufgaben. (Foto: Michael Deutsch)

Artikel lesen »
 

Lange Nacht der Wissenschaften

Bequem und kostenlos: Heute Abend fährt die LNDW-Bahn

Foto: Uni Halle / zebraluchs

Heute ist eine LNDW-Bahn in der Langen Nacht der Wissenschaften statt der Shuttle-Busse unterwegs. Sie bringt die Besucherinnen und Besucher schnell und kostenlos durch die Stadt. Die Bahn verkehrt im 15- bzw. 20-Minuten-Takt zwischen Weinberg Campus und der Haltestelle Am Steintor. Alle Veranstaltungsorte können so trotz der zahlreichen Baustellen bequem erreicht werden.

Artikel lesen »

Trockenheit und Brandgefahr: LNDW-Feuerwerk ist abgesagt

Wegen der anhaltenden Trockenheit und der aktuell geltenden Waldbrandgefahrstufe 4 findet das musiksynchrone Feuerwerk des Instituts für Informatik heute 22.45 Uhr nicht statt. Das von Prof. Dr. Stefan Brass seit Monaten vorbereitete Feuerwerk zu Musik von Brahms und Grieg soll dann zur Langen Nacht der Wissenschaften 2019 auf dem Campus Heide-Süd zur Aufführung kommen.

Artikel lesen »

 

Forschen und Publizieren

Juristin möchte Reform der Fortpflanzungsmedizin anstoßen

Foto: Michael Kreuzmeir

Wer darf was? Mit den rechtlichen Herausforderungen der modernen Fortpflanzungsmedizin hat sich die Juristin Carina Dorneck in ihrer Dissertation befasst. Sie analysierte den Status quo und entwickelte Vorschläge für Neuregelungen. Für ihre herausragende Arbeit erhält sie heute von der Universität einen der Dorothea-Erxleben-Preise.

Artikel lesen »

„DFG-Förderatlas“: MLU erreicht Spitzenplätze

Toller Erfolg für die Polymer- und Pflanzenforscher der MLU: Im Wettbewerb um Drittmittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) waren sie in den Jahren 2014 bis 2016 besonders erfolgreich und erreichen damit im neuen „DFG-Förderatlas“ bundesweit Spitzenplätze. Insgesamt konnte die MLU in diesem Zeitraum 66,1 Millionen Euro bei der DFG einwerben. Damit gehört die Universität Halle laut DFG erneut zu den 40 drittmittelstärksten Hochschulen in Deutschland.

Artikel lesen »

 

Internationales

Französische Botschafterin besucht die Uni

Foto: Maike Glöckner

Die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes hat am Donnerstag die Universität besucht. Sie sprach mit Rektor Udo Sträter und führte Gespräche am Institut für Romanistik. Traditionell bestehen dort sehr enge Beziehungen nach Frankreich. Im Zentrum der Gespräche stand der universitäre Austausch zwischen den Staaten.

Artikel lesen »

 

Wissenstransfer

Scidea Stage 2018: Ideen mit Nutzwert

Foto: Marco Warmuth

Ein marktfähiger Handwagen im Taschenformat ist die Sieger-Idee im Pitch-Wettbewerb 2018 des Gründerservice der MLU. Passend zur sommerheißen Atmosphäre gewann BWL-Studentin Mona Skrotzki mit Beach-Trio den ersten Preis. Sie präsentierte einen Strand- und Freizeitwagen, der ohne Werkzeug auf- und abgebaut werden kann.

Artikel lesen »

 

Forschen und Publizieren

Rätselhafte Mathematik: „Cantor Escape Rooms“ an der Uni

Foto: Friederike Stecklum

Wer entkommen will, der muss im Team Aufgaben lösen: Auch die zwei neuen „Georg Cantor Escape Rooms“, die es an der Uni Halle gibt, folgen diesem Spaß-Prinzip – allerdings mit Mathe-Aufgaben. Schülerinnen und Schüler zweier Gymnasien haben sie gemeinsam mit der Uni entwickelt und Rätsel rund um das Mathe-Genie für Schüler ab der 4. Klasse konzipiert.

Artikel lesen »

 

Personalia

Heiner Lück ist Mit-Herausgeber renommierter Reihe

Foto: Michael Deutsch

Der Rechtshistoriker Prof. Dr. Heiner Lück ist von der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig in das Herausgebergremium der „Quellen und Forschungen zur sächsischen und mitteldeutschen Geschichte“ gewählt worden. Bisher sind in dem Langzeitprojekt 42 Bände erschienen.

Artikel lesen »

 

Veranstaltungen

Studioausstellung im Archäologischen Museum

Unter dem Titel „Kunst und Wissenschaft. Zu Gast im Archäologischen Museum“ zeigen die drei zeitgenössischen Künstler Gitta Götze, Martin Möhwald und Carsten Theumer ihre Arbeiten im Archäologischen Museum der Universität. Die Studioausstellung öffnet erstmals im Rahmen der heutigen Langen Nacht der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit der Landeskunststiftung Sachsen-Anhalt. Zu sehen ist sie bis zum 31. August 2018, jeweils Donnerstag 15 bis 17 Uhr und auf Anfrage.

Artikel lesen »

 

Presseschau

Die Uni in den Medien

Impressum
Herausgeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Stabsstelle des Rektors, Pressestelle | Manuela Bank-Zillmann (verantw.) | Teresa Kemnitz (Redaktion)

Universitätsplatz 8/9, 06108 Halle (Saale) | Telefon: +49 345 55-21004 oder +49 345 55-21553 | E-Mail: presse@uni-halle.de | newsletter.uni-halle.de