E-Mail nicht lesbar? Im Browser anschauen

NEWSLETTER 41/17 15. Dezember 2017
Moderne Technik für herausragende Forschung

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat am Montag ein Hochleistungslasersystem an das Institut für Physik übergeben. Mit dem Laser können neue Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Spintronik umgesetzt werden. (Foto: Maike Glöckner)

Artikel lesen »
 

Varia

Verwaltungsgenie mit Sinn fürs Praktische

Foto: Markus Scholz

Ein zentraler Platz auf dem Weinberg-Campus ist nach ihm benannt, sein Porträt hängt im Universitätsmuseum: Veit Ludwig von Seckendorff war eine wichtige Persönlichkeit. Trotzdem wissen heute mit Ausnahme von Fachleuten nur wenige etwas mit seinem Namen anzufangen. Zu Unrecht, wie Rechtshistoriker Prof. Dr. Heiner Lück meint.

Artikel lesen »

 

Forschen und Publizieren

Neues DFG-Netzwerk: Schulden machen im 20. Jahrhundert

Staatsschulden sind kein Phänomen der jüngeren Vergangenheit. Bereits am Ende des 19. Jahrhunderts finanzierten sich Staaten über Kredite und nahmen für deren Tilgung ihre Bürger in die Pflicht. Die politischen und sozialen Ursachen für die Verschuldung von Staaten untersucht ein neues von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördertes Wissenschaftliches Netzwerk.

Artikel lesen »

 

Uni intern

Informationen aus der Sitzung des Senats am 13. Dezember

Foto: Norbert Kaltwaßer

In der letzten Sitzung des Senats im Jahr 2017 nahm vor allem die erste Lesung zur Änderungen der Grundordnung der Universität breiten Raum ein. Erste Probeabstimmungen zu Alternativregelungen einzelner Paragrafen wurden durchgeführt. Ergebnis der dreistündigen Diskussion ist eine weitgehende Zustimmung zur Novelle.

Artikel lesen »

Arbeiten am Aufzug im Melanchthonianum

In der kommenden Woche finden weitere Arbeiten am neuen Aufzug im Melanchthonianum statt. Dafür wird der Aufzug von Montag bis Freitag außer Betrieb sein. Unter raumvergabe@uni-halle.de können konkrete Bedarfe gemeldet werden.

 

Personalia

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Schenkluhn

Foto: Staatskanzlei / Ines Berger

Der Kunsthistoriker Prof. Dr. Wolfgang Schenkluhn ist am Montag von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff mit dem Verdienstkreuz der 1. Klasse ausgezeichnet worden. Damit wird sein herausragendes wissenschaftliches und ehrenamtliches Wirken geehrt. Schenkluhn ist unter anderem Vorsitzender des Landesdenkmalrates.

Artikel lesen »

Auszeichnungen für Pharmazie-Absolventen

Foto: Jens Schlüter

Für ihre herausragenden Forschungsarbeiten am Institut für Pharmazie sind drei Absolventen mit dem Wissenschaftspreis der Bayer Bitterfeld GmbH und dem Diplompreis der Serumwerk Bernburg AG ausgezeichnet worden. Die Preise wurden im Rahmen des Festakts zur Zeugnisübergabe in der Aula im Löwengebäude überreicht.

Artikel lesen »

 

Studium und Lehre

Eine neue Perspektive auf die Lehre

Foto: Maike Glöckner

Nicht nur Studierende, sondern auch Lehrende müssen sich den steigenden Anforderungen an Studieninhalte stellen. Um die Lehrsituation weiter zu verbessern, steht die Einschätzung der Lehrenden nun erstmals im Zentrum einer Befragung des Prorektorats für Studium und Lehre, die bis Februar durchgeführt wird.

Artikel lesen »

 

Veranstaltungen

Adventssingen und Weihnachtskonzert

Der Universitätschor "Johann Friedrich Reichardt" lädt zum traditionellen Adventssingen am Dienstag um 18.30 Uhr ins Treppenhaus des Löwengebäudes. Bereits am Sonntag findet um 17 Uhr das Weihnachtskonzert in der Aula des Löwengebäudes statt. Karten für das Konzert kosten 13 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Artikel lesen »

Terminhinweise für die kommende Woche

Impressum
Herausgeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Stabsstelle des Rektors, Pressestelle | Manuela Bank-Zillmann (verantw.) | Teresa Kemnitz (Redaktion)

Universitätsplatz 8/9, 06108 Halle (Saale) | Telefon: +49 345 55-21004 oder +49 345 55-21553 | E-Mail: presse@uni-halle.de | newsletter.uni-halle.de