E-Mail nicht lesbar? Im Browser anschauen

NEWSLETTER 22/18 08. Juni 2018
17. Lange Nacht der Wissenschaften: Programm jetzt online

Sachsen-Anhalts größte Wissenschaftsveranstaltung präsentiert sich in ihrer 17. Auflage mit einer Website in neuer Optik. Jetzt ist dort auch das Programm der halleschen Langen Nacht online. Sie findet am Freitag, 6. Juli, statt. (Grafik: Uni Halle / zebraluchs)

Artikel lesen »
 

Wissenstransfer

Spiel und Speicher: Projekte der Uni Halle auf der Cebit 2018

Die Universität präsentiert sich mit zwei innovativen Projekten auf der weltweit größten Digitalmesse Cebit, die vom 11. bis 15. Juni in Hannover stattfindet. Ein Gründerteam aus halleschen Informatikern und Wirtschaftsinformatikern stellt eine Spielkonsole zur Vorbeugung von krankheits- und altersbedingten Gleichgewichtsstörungen namens "embalance" vor. Eine Gruppe hallescher Physiker zeigt zudem Möglichkeiten für moderne magnetische Speichermedien im Nanoformat.

Artikel lesen »

 

Varia

Unibund: Fußball-Team trotz Platz drei zufrieden

Foto: Swen Reichhold

Beim traditionellen Fußball-Turnier des Unibundes Halle-Jena-Leipzig hat die Mannschaft der Uni Halle am Mittwoch in Leipzig den dritten Platz belegt. Von Jammerei war Teamleiter Prof. Dr. Joachim Ulrich dennoch weit entfernt. Er setzt nun auf die „Heimspiele“ im kommenden Jahr.

Artikel lesen »

 

Personalia

Landesverdienstorden für Günther Schilling

Foto: Staatskanzlei/ Rulf

Der Agrarwissenschaftler Prof. Dr. Günther Schilling, Rektor der Universität von 1990 bis 1993, ist am Dienstag mit dem Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt geehrt worden. Der Orden wurde dem ersten frei gewählten Rektor nach der Wende in der Magdeburger Staatskanzlei von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff überreicht.

Artikel lesen »

Juristin Carina Dorneck für Deutschen Studienpreis nominiert

Foto: Michael Kreuzmeir

Die Juristin Dr. Carina Dorneck hat sich in ihrer Dissertation mit den rechtlichen Herausforderungen in der modernen Fortpflanzungsmedizin befasst und Vorschläge für Neuregelungen entwickelt. Als eine von 29 Promovierten ist sie für den Deutschen Studienpreis 2018 nominiert. Im Juli erhält sie für ihre Arbeit auch den Dorothea-Erxleben-Preis der Universität.

Artikel lesen »

Gabriele Meyer zur Präsidentin der EANS gewählt

Die Direktorin des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaften Prof. Dr. Gabriele Meyer ist zur Präsidentin der European Academy of Nursing Science EANS (Europäisches Netzwerk für Pflegewissenschaft) gewählt worden. Für vier Jahre steht sie der Vereinigung vor, der sie bereits seit 2007 als Fellow angehört und bei der sie zuletzt Vizepräsidentin war.

Artikel lesen »

 

In memoriam

"Der Universität verschrieben" - Ein Nachruf auf Axel Stolze

Foto: Michael Deutsch

Nach längerer schwerer Krankheit verstarb am 17. Mai 2018 Privatdozent Dr. Axel Stolze im Alter von 75 Jahren. Bis zu seinem Tod war er als Geschäftsführer des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung tätig. Die Halleschen Wirtschaftsgespräche trugen seine Handschrift. Ein Nachruf von Prof. Dr. Ralf Michael Ebeling und Prof. Dr. Claudia Becker.

Artikel lesen »

 

Uni intern

Senat und Fakultäten: Wahlergebnisse online

Das Wahlamt der Universität hat die Ergebnisse für die Wahlen zum Senat und die Fakultätsräte am 4. Juni bekannt gegeben.

Artikel lesen »

8. Landesweiter Tag der Genderforschung: Call for Papers

Der Landesweite Tag der Genderforschung bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern die Möglichkeit, ihre aktuellen wissenschaftlichen Arbeiten und laufenden Projekte zur Genderforschung vorzustellen und zu diskutieren. Beiträge zur Konferenz können ab sofort eingereicht werden.

Artikel lesen »

 

Veranstaltungen

Zwei Tage Festival - Campusfest geht in die zweite Runde

Foto: Elena Karras

In vielen Uni-Städten gehört ein großes Campusfest für Studierende fest zum Jahresablauf. An der Uni Halle findet ein solches Event mit Festivalcharakter im Juni zum zweiten Mal statt. Am 13. und 14. Juni, jeweils ab 17 Uhr, verwandelt sich der Campus Heide-Süd in ein Festivalgelände mit Konzerten und Workshops.

Artikel lesen »

Podiumsdiskussion über Umgang mit Rechtspopulismus

Welche Rolle können Gewerkschaften und Unternehmen beim Umgang mit Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit spielen? Dies ist die zentrale Frage einer Podiumsdiskussion, die am Mittwoch, 13. Juni, stattfindet. Gastgeber der Veranstaltung, bei der Akteure aus Wissenschaft und Gewerkschaft diskutieren, sind die Philosophische Fakultät III und die Evangelische Erwachsenenbildung des Landes Sachsen-Anhalt.

Artikel lesen »

Impressum
Herausgeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Stabsstelle des Rektors, Pressestelle | Manuela Bank-Zillmann (verantw.) | Sarah Huke (Redaktion)

Universitätsplatz 8/9, 06108 Halle (Saale) | Telefon: +49 (0) 345 552 1004 oder +49 (0) 345 552 1553 | E-Mail: presse@uni-halle.de | newsletter.uni-halle.de