E-Mail nicht lesbar? Im Browser anschauen

NEWSLETTER 19/18 18. Mai 2018
Auf Umwegen zum Ziel

Archäologe wollte er immer schon werden. Und obwohl der Weg zu diesem Berufsziel steinig war, hat Prof. Dr. Stefan Lehmann es dennoch geschafft. Das liegt auch daran, dass er ein politischer Mensch ist. Ein Querdenker, der immer bereit ist, etwas zu riskieren. Im August geht er in den Ruhestand. (Foto: Deutsch)

Artikel lesen »
 

Forschen und Publizieren

Neues Verfahren: 3D-Bilder von Krebszellen im Körper

Foto: Jan Laufer

Tumorzellen zum Leuchten bringen: Medizinphysiker der Universität Halle haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich detailreiche dreidimensionale Bilder vom Körperinneren erzeugen lassen. Das kann zum Beispiel dabei helfen, die Entwicklung von Krebszellen im Körper genauer zu untersuchen.

Artikel lesen »

Biodiversität: Herausforderungen der neuen "Seidenstraße"

Foto: pixabay.com

Die chinesische Regierung plant ein neues weltweites Handels- und Logistiknetzwerk - die "neue Seidenstraße". Forscher des Portugiesischen Forschungszentrums für Biodiversität und Genetische Ressourcen, der Universität Halle und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung fordern eine umfassende Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung.

Artikel lesen »

 

Uni intern

Informationen aus der Sitzung des Senats am 9. Mai

Foto: Norbert Kaltwaßer

In der Sitzung des Senats informierte Rektor Prof. Dr. Udo Sträter über das sehr gute Abschneiden der Universität im CHE-Ranking. Zudem hat der Senat befürwortet, die Einschreibung im Bachelorprogramm "Archäologie und Kunstgeschichte des vorislamischen Orients" auszusetzen und ein vom Deutschen Akademischen Austauschdienst gefördertes Masterprogramm einzurichten.

Artikel lesen »

 

Studium und Lehre

Wirtschaftsrecht: Seminar besucht Staatliche Universität Baku

Foto: Privat

Die Wirtschaftsrechtler Prof. Dr. Christian Tietje und Jun.-Prof. Dr. Azar Aliyev haben im Mai ein Seminar mit Studierenden der Universitäten Halle und Baku in Aserbaidschan durchgeführt. Die Veranstaltung beschäftigte sich mit präferentiellen Handelsabkommen zwischen der EU und den Staaten Zentralasiens und der Kaukasus-Region.

Artikel lesen »

Studieninfotage der Mathematik und Physik

Wie läuft das Studium ab? Welche Berufsaussichten gibt es? Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Studium der Mathematik oder Physik an der Uni Halle interessieren, können sich zu den Studieninformationstagen aus erster Hand beraten lassen. Dazu laden das Institut für Physik am Samstag, 26. Mai, und das Institut für Mathematik am Sonntag, 27. Mai, ein.

 

Varia

Daniel Hensel schreibt Kinderlieder nach James Krüss

Foto: Doblinger Verlag

Der Musikwissenschaftler und Privatdozent Dr. Daniel Hensel, der bis zum letzten Semester in der Abteilung Musikwissenschaft lehrte, schreibt normalerweise Werke für Streichquartette oder Orchester. Für seine Kinder fing er an, die Kindergeschichten von James Krüss, der unter anderem „Timm Thaler“ schrieb, zu vertonen.

Artikel lesen »

 

Veranstaltungen

Praktische Tipps für Balkon, Terrasse und Kleingarten

Foto: Tilo Arnhold / iDiv

Wie Hobbygärtner in ihren Gärten und auf Balkonen Ressourcen schonen und zur Artenvielfalt beitragen können, zeigt ab Freitag die Sonderausstellung "Garten findet Stadt" im Botanischen Garten der Universität. Verschiedene Exponate und Schautafeln behandeln die Themen Sortenvielfalt, Düngung und Bewässerung. Außerdem werden aktuelle Forschungsarbeiten zum Thema biologische Vielfalt erklärt.

Artikel lesen »

CampusMeetsCompanies: Messe findet am Dienstag statt

Foto: Markus Scholz

Die Praktikanten- und Absolventenmesse "CampusMeetsCompanies" bietet Studierenden wie Alumni die Möglichkeit, direkt mit Unternehmen ins Gespräch zu kommen. Am Dienstag findet die Karrieremesse mit Job-Speed-Dating auf dem Universitätsplatz von 10 bis 16 Uhr statt.

Artikel lesen »

Wissenschaft trifft Kunst im "Schöner Laden"

Am Donnerstag um 18 Uhr wird eine Ausstellung von Glasobjekten und experimentellen Fotografien im "Schöner Laden" in der Leipziger Straße eröffnet. Die 3D-Modellierungen und visuellen Experimente wurden von Prof. Dr. Peter Wycisk von der Universität Halle geschaffen. An den Objekten sollen neue Erkenntnisse zum Thema Digitalisierung und Nutzung von Informationen gezeigt werden.

Weitere Veranstaltung an der Universität

Impressum
Herausgeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Stabsstelle des Rektors, Pressestelle | Manuela Bank-Zillmann (verantw.) | Sarah Huke (Redaktion)

Universitätsplatz 8/9, 06108 Halle (Saale) | Telefon: +49 (0) 345 552 1004 oder +49 (0) 345 552 1553 | E-Mail: presse@uni-halle.de | newsletter.uni-halle.de