E-Mail nicht lesbar? Im Browser anschauen

NEWSLETTER 37/17 17. November 2017
Nachgehakt: Zwanzig Fragen an Conny Hödt

Regelmäßig beantworten im Magazin "scientia halensis" Uni-Angehörige 20 Fragen. Dieses Mal: Bibliothekarin Conny Hödt. Sie ist für viele Tausende Nutzer an der Universitäts- und Landesbibliothek die erste Ansprechpartnerin, denn sie leitet die Auskunft und den Lesesaal. (Foto: Markus Scholz)

Artikel lesen »
 

Forschen und Publizieren

Gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe aus Algen

Foto: Colourbox

Mikroalgen stellen eine bisher unzureichend genutzte Quelle für die Produktion essentieller Nährstoffe dar. Um neue Algenarten und Verarbeitungstechnologien zu erschließen, haben die Universitäten Halle, Jena und Leipzig sowie die Hochschule Anhalt das Projekt „NovAL“ initiiert, das mit 1,2 Millionen Euro gefördert wird.

Artikel lesen »

Hallesche Forscher wieder „highly cited“

Zwei Wissenschaftler der Universität zählen auf ihren Fachgebieten zu den einflussreichsten und am häufigsten zitierten Wissenschaftlern der Welt: Zum wiederholten Male haben es Dr. Klaus Kaiser und Prof. Dr. Ingolf Kühn in das Ranking der „highly cited researchers“ des Unternehmens Clarivate Analytics geschafft. Klaus Kaiser forscht zum Kohlenstoffkreislauf im Boden, Kühn ist gemeinsamer Professor für Makroökologie der Universität mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.

 

Personalia

Heike Kielstein ist "Professorin des Jahres"

Foto: Fotostelle Universitätsklinikum

Prof. Dr. Heike Kielstein erhält eine besondere Auszeichnung: Sie wurde von der Unicum-Stiftung zur Professorin des Jahres im Fachgebiet „Medizin und Naturwissenschaften“ gewählt. Als erste Lehrstuhlinhaberin aus Sachsen-Anhalt und als zweite Professorin aus den ostdeutschen Bundesländern wird der Anatomin diese Ehre zuteil.

Artikel lesen »

Heiner Lück übernimmt Kuratoriums-Vorsitz

Foto: Michael Deutsch

Der Rechtshistoriker Prof. Dr. Heiner Lück ist zum Vorsitzenden des Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für ethnologische Forschung gewählt worden. Das Kuratorium soll die Verbindung des Instituts in die Öffentlichkeit fördern und dazu beitragen, dass Forschungsergebnisse auf vielfältige Weise genutzt und bekannt gemacht werden.

Artikel lesen »

Alfred Kolbe erhält Ehrenprofessur der UCTM in Sofia

Prof. Dr. Alfred Kolbe, bis 1992 Direktor des heutigen Instituts für Chemie, hat für seine kulturellen Verdienste eine Ehrenprofessur der „University of Chemical Technology and Metallurgy“ (UTCM) in Sofia erhalten. Von 2003 bis 2010 hatte er an der UCTM eine Herder-Professur inne, die vom Deutschen Akademischen Austauschdienst finanziert wurde.

 

Studium und Lehre

Zwischen Halle und Ufa: 20 Jahre Freunde Baschkortostans

Foto: Laura Krauel

Seit zwanzig Jahren organisiert der Verein Freunde Baschkortostans e.V. den kulturellen Austausch zwischen Studierenden aus Halle und der baschkirischen Stadt Ufa. Ihr Jubiläum feiern sie mit einer Festwoche in der kommenden Woche. Im Interview erklärt David Horn, Hauptorganisator der Jubiläumswoche und Student, was den Verein besonders macht.

Artikel lesen »

Moot Court in Boston: Zweiter Preis für Klägerschriftsatz

Vier Jura-Studierende haben erfolgreich am drittgrößten Moot Court der Welt, dem „Foreign Direct Investment International Arbitration Moot 2017“, teilgenommen und den zweiten Preis in der Kategorie „Klägerschriftsatz“ erhalten. Der Wettbewerb fand vom 2. bis 5. November in den USA statt.

Artikel lesen »

 

Varia

Gemeinsames Informationsmanagementsystem gestartet

Foto: Markus Scholz

Kickoff für das neue Informationsmanagementsystem der Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt: Was sich dahinter verbirgt, darüber sprach „campus halensis“ mit Dr. Roswitha Csuk, Leiterin der Stabsstelle Hochschulplanung und Informationsmanagement und verantwortlich für das Pilotprojekt.

Artikel lesen »

Neu aufgeschlagen: Die Zukunft

Foto: Fontispiz Friedrich Gladov

Geht ein Germanist in die Bibliothek und liest ein altes Buch. Das ist soweit nicht ungewöhnlich. Dass der Aufklärungsforscher Prof. Dr. Daniel Fulda sich jedoch wissenschaftlich mit der Zukunft befasst, kommt nicht häufig vor. Aber manchmal wirken Marketingstrategien auch 300 Jahre später noch sehr gut. Mehr dazu im Schlussstück des Unimagazins.

Artikel lesen »

 

Veranstaltungen

Widerstand gegen Hitler: Lesung zu Richter Friedrich Weißler

Wer war Friedrich Weißler? Wenige kennen den Namen des halleschen Juristen, der 1937 von SS-Männern im KZ Sachsenhausen zu Tode geprügelt wurde. In Weißlers Heimatstadt Halle stellt am Mittwoch der Historiker Prof. Dr. Manfred Gailus sein Buch "Friedrich Weißler. Ein Jurist und bekennender Christ im Widerstand gegen Hitler" vor. Gailus liest auf Einladung der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und des Landgerichts Halle im Tilman-Schwarz-Saal des Landgerichts.

Artikel lesen »

Terminhinweise für die kommende Woche

 

Presseschau

Uni in den Medien

Impressum
Herausgeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Stabsstelle des Rektors, Pressestelle | Manuela Bank-Zillmann (verantw.) | Sarah Huke (Redaktion)

Universitätsplatz 8/9, 06108 Halle (Saale) | Telefon: +49 (0) 345 552 1004 oder +49 (0) 345 552 1553 | E-Mail: presse@uni-halle.de | newsletter.uni-halle.de