E-Mail nicht lesbar? Im Browser anschauen

NEWSLETTER 24/17 23. Juni 2017
Festakt: 200 Jahre Universität Halle-Wittenberg

Am Mittwochnachmittag fand die Festwoche zur 200. Wiederkehr der Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg ihren eindrucksvollen Höhepunkt: Gemeinsam mit rund 300 hochrangigen Gästen feierte die Universität auf den Tag genau das Jubiläum mit einem Festakt in der Aula. (Foto: Maike Glöckner)

Artikel lesen »
 

Universitätsjubiläum

Gedächtnis der Uni: Archiv am neuen Standort eröffnet

Foto: Markus Scholz

Staubig, dunkel und verwinkelt? Im 250. Jahr des Bestehens des Archivs der Universität präsentiert sich das Gedächtnis der Hochschule modern und nutzerfreundlich an einem neuen Ort mitten in der Innenstadt von Halle. Zur offiziellen Eröffnung am Montag war auch der zuständige Mann im Kabinett – Innenminister Holger Stahlknecht – zu Gast.

Artikel lesen »

Zahlreiche Besucher beim Tag „Universität trifft Wirtschaft"

Foto: Matthias Ritzmann

Kooperationen von Wissenschaft und Wirtschaft hat für beide Seiten Vorteile. Das hat auch der Thementag „Universität trifft Wirtschaft“ am Dienstag gezeigt. Zahlreiche Forscher, Politiker und Studierende besuchten den Innovationstag transHAL und die Messen „Campus meets companies“ und „Science meets companies“.

Artikel lesen »

Internationaler Festakt: Verträge mit Partnern unterzeichnet

Foto: Maike Glöckner

Unter dem Titel „Universität International“ fand am Donnerstag eine weitere Veranstaltung in der Festwoche statt. Gekommen waren neben zahlreichen Wissenschaftlern der Uni Halle auch die Rektoren und Präsidenten von insgesamt 16 Partneruniversitäten aus elf Ländern. Vor ihren Augen wurden zwei neue Kooperationsverträge geschlossen.

Artikel lesen »

Großes Universitätskonzert: Einheit durch Vielfalt

Foto: Maike Glöckner

Auch die Musik kam in der Jubiläumswoche nicht zu kurz: Am Mittwochabend nach dem Festakt luden erstmals das Orchester der Medizinischen Fakultät, das Akademische Orchester, die Uni-Bigband und der Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“ gemeinsam zum Konzert.

Artikel lesen »

Geschichte am Festtag im Fokus

Schließung, Wiedereröffnung oder Fusion? Die Zeit der napoleonischen Kriege bedeutete für viele Universitäten einen Abbruch der Kontinuität. Auch die Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg fällt in diesen Kontext. Der Festtag am Mittwoch startete mit wissenschaftshistorischen Vorträgen und einem Dialog der klassischen Fakultäten.

Artikel lesen »

 

Lange Nacht der Wissenschaften

Lange Nacht der Wissenschaften beginnt um 17 Uhr

Foto: Uni Halle

Heute um 17 Uhr startet die Lange Nacht der Wissenschaften. Die beliebte Veranstaltung bildet den Abschluss der Festwoche. Die Online-Redaktion der MLU bündelt eigene und Besucher-Postings mit dem Hashtag #lndwhalle von Twitter, Facebook und Instagram. Interessierte können die Nacht auch live auf dem Instagram-Account "uni_halle" verfolgen.

Artikel lesen »

Neuer Bereich für Kinder- und Jugendliteratur

Gute Bücher können Kinder zu begeisterten Lesern machen. Mit einem neu gestalteten Sammlungsbereich wird die besondere Stellung der Kinder- und Jugendliteratur am Campus Franckesche Stiftungen betont. Zur Langen Nacht der Wissenschaften wird in den Fluren des Hauses zudem eine Ausstellung des Archivs für Kindertexte gezeigt, die heute anlässlich der Umbenennung des Archivs eröffnet wird.

Artikel lesen »

 

Hochschulpolitik

Minister fordern Finanzierung nach Ende des Hochschulpakts

Die Wissenschaftsministerinnen und Wissenschaftsminister der fünf ostdeutschen Bundesländer haben am Montag in einem gemeinsamen Positionspapier eine sichere und leistungsgerechte Finanzierung für die ostdeutschen Hochschulen nach dem Ende des Hochschulpakts von Bund und Ländern im Jahr 2020 gefordert.

Artikel lesen »

 

Forschen und Publizieren

Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen Statistik weiter an

Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen in Deutschland und weltweit die Statistik der Todesursachen an. Nachdem die Sterberate viele Jahre deutlich zurückgegangen war, stagniert sie seit einigen Jahren. Knapp die Hälfte der Todesfälle in Deutschland lässt sich auf eine unausgewogene Ernährung zurückführen. Damit liegt Deutschland gleichauf mit vielen weiteren Ländern, wie ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Uni Halle herausgefunden hat.

Artikel lesen »

 

Uni intern

Luther-Urkunden und Preise für Nachwuchswissenschaftler

Promovenden und Habilitanden der Uni Halle erhalten heute, 14 Uhr, im Rahmen einer Festveranstaltung ihre Urkunden. Nachwuchswissenschaftler, die ihre Promotion mit der Bestnote "summa cum laude" abgeschlossen haben, werden zudem mit der Luther-Urkunde ausgezeichnet. Weiterhin werden der SKWP-Forschungspreis und der Dorothea-Erxleben-Preis für ausgezeichnete Arbeiten vergeben.

Artikel lesen »

 

Presseschau

Uni-Jubiläum in den Medien

Anlässlich der Jubiläumswoche zur Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg berichteten die Medien über die Universität.

Impressum
Herausgeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Stabsstelle des Rektors, Pressestelle | Manuela Bank-Zillmann (verantw.) | Sarah Huke (Redaktion)

Universitätsplatz 8/9, 06108 Halle (Saale) | Telefon: +49 (0) 345 552 1004 oder +49 (0) 345 552 1553 | E-Mail: presse@uni-halle.de | newsletter.uni-halle.de